Leider konnten wir im dritten Spiel nach der Winterpause nicht an die Leistungen der vorherigen Partien anknüpfen. Das Spiel war eigentlich von der ersten Minute an weitgehend ausgeglichen doch wir kamen dieses Mal einfach nicht richtig in die Zweikämpfe. Außerdem fehlte bei dem einen oder anderen das letzte Fünkchen Laufbereitschaft.

Der BSC Blasheim stand an diesem Tage einfach sehr gut und ließ kaum Torgelegenheiten zu. Die wenigen, die sich uns boten wurden teilweise sehr unglücklich vergeben. Genau dieses Glück hatte unser Gegner jedoch als Henning Kirchner Mitte der ersten Halbzeit eine Flanke im seitlichen Fallen mit dem Kopf verwerten konnte. Wenn er das wirklich sooo wollte dann war das zu unserem Pech einfach extrem gut gemacht.

Insgesamt geht der 0:1 Sieg der Blasheimer in Ordnung, auch wenn aus meiner Sicht ein Unentschieden in dieser sehr hitzigen Partie auch nicht unverdient gewesen wäre. Für einen Sieg kamen wir an diesem Tage wohl nur in den ersten Spielminuten in Frage. Den beiden verletzten Blasheimer Spielern wünschen wir auf diesem Wege gute Besserung.

BilerChildrenLeg og SpilAutobranchen